Existenzaufbauberatung

Eine Unternehmensgründung allein reicht nicht. Es muss Nachhaltigkeit für den Erfolg durch Maßnahmen geschaffen werden!

Nach der Existenzgründung folgt die Umsetzung des Unternehmensaufbaus

Ob vor Kurzem erst gegründet oder seit wenigen Jahre am Markt bestehend. Mit einer Existenzgründung haben Sie (so hoffentlich) klare Ziele und Themen definiert. Diese sind konsequent jedoch auch umzusetzen oder wegen konkreten Gründen ggf. auch neu auszurichten. Etwaige Hürden in der unternehmerischen Führung, Organisation und Planung sowie der Betriebswirtschaft sind weitgehend auszuräumen, um ein weitgehend erfolgreiches Bestehen des Unternehmens und somit die Existenzgründung des Inhabers zu sichern…

KfW-Gründercoaching Deutschland
Das für eine Existenzgründungsberatung bzw. Beratung zum Existenzaufbau potenziell hinterfragte Themenumfeld ist breit gefächert und hängt vom individuellen Einzelbedarf ab. Die unten dargestellten häufigsten Beratungsbedarfe in der Existenzgründungsberatung werden grundsätzlich von uns auf den individuellen Einzelbedarf ausgerichtet.

Das Förderprogramm ´Gründercoaching Deutschland´ (ehemals KfW) ist ab 2016 nun in die BAFA-Beratungsförderung integriert. Die neuen BAFA-Förderrichtlinien wurden zum Januar 2016 veröffentlicht und sehen teils verbesserte Konditionen vor. Zuschusssätze: 50% (Berlin) und 80% (Brandenburg und NBL), 90% (generell, für Beratungen zu Sanierung und Krise). Wir geben gerne Hilfestellung!

Eine ‚Existenzgründungsberatung bzw. -aufbauberatung‘ kann als Förderberatung gelten (KfW Gründercoaching Deutschland)

Beratungen zu Existenzgründung und Existenzaufbau sind allgemein förderfähig. Unter Voraussetzungen der Richtlinien u.a. des Förderprogrammes ‚KfW Gründercoaching Deutschland‘ besteht in der Regel eine Zuschussmöglichkeit an den Kosten des netto-Beraterhonorares. Der Zuschuss für Beratungskosten beträgt grundsätzlich 50 Prozent (Berlin) und 80 Prozent (Brandenburg bzw. neue Bundesländer), bis zwei Jahre ab Gründung und auch im Nebenerwerb. Darüber hinaus sind auch weitere Förderungen möglich. Bei der Beantragung leisten wir selbstverständlich aktiv Hilfestellung.

Beratungsinhalte in der Existenzgründungsberatung bzw. Beratung zum Existenzaufbau

In der sog. Existenzgründungsberatung wird die Ausgangssituation und der konkrete Beratungsbedarf zugrunde gelegt. Grundsätzlich gehen in der Zusammenarbeit alle Themen und Inhalte stets vom betriebswirtschaftlichen Ansatz aus.

Existenzgründungsberatung Berlin

Folgende drei Ausgangssituationen für die Existenzgründungsberatungen ergeben sich:


Die kürzlich erfolgte Existenzgründung erfordert den konsequenten Basis-Unternehmensaufbau:

Im Idealfall war die ‚FRANK MARGGRAF Unternehmensberatung‘ bereits an der Vorbereitung der Existenzgründung beteiligt. Die dem Gründungsplan zugrunde liegenden Ziele und Maßnahmen zum Unternehmensaufbau werden gezielt umgesetzt. Differenzierte Fragestellungen und Grundlagen in der Anlaufphase sind ebenso Teil der aktiven Begleitung in der Existenzgründungsberatung bzw. der Leistung gem. ‚KfW Gründercoaching Deutschland’…

Für eine innerhalb der letzten 2 Jahre erfolgte Existenzgründung besteht Beratungsbedarf:

Es steht außer Frage, dass mit einer erfolgten Gründung auch Schwierigkeiten entstehen können. Nicht selten resultieren diese aus der Qualität der Gründungsphase. Letztlich können aber auch Marktveränderungen oder gewisse Umstände diesen Beratungsbedarf hervorbringen. Wichtig ist hierbei, sich der Situation stets offen zu stellen. In der Existenzgründungsberatung betrachten wir hier zunächst Ihre konkrete Ausgangssituation und stetzen dann thematisch darauf auf…

Sie planen als Gründer (jünger 2 Jahre ab Gründung) eine Unternehmenserweiterung oder ein Zweitunternehmen?

Wenn die Geschäfte gut laufen, u.a. auch weil Sie Ihre Existenzgründung sicher vorbereitet und umgesetzt haben: Nicht selten ergeben sich zusätzliche unternehmerische Potenziale, die einen Beratungsbedarf wegen Unternehmenserweiterung oder der Gründung eines Zweitunternehmens hervorbringen. Jünger 2 Jahre seit Ihrer Gründung begleiten wir Ihr diesbzgl. Vorhaben gerne im Rahmen unserer Beratung zu Existenzaufbau mit dem ‚KfW Gründercoaching Deutschland‘ (alternativ, siehe auch weitere Förderungen bzw. allgemeine oder spezielle Unternehmensberatung)…


Konkrete Anlässe zur Existenzgründungsberatung hier als Beispiele

Nachfolgende Schwerpunkte geben zumeist einen Anlass zur Existenzgründungsberatung:

  1. Anschlussberatung direkt nach der Gründung
    Beratung zu Existenzgründung und -aufbau (KfW Gründercoaching). Coachingmaßnahmen zu allen wirtschaftlichen, finanziellen und organisatorischen Fragen zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit. Hierzu zählen u.a. konkret: unternehmerische Organisationsstrukturen; Preise/Kalkulation und Betriebswirtschaft; Kundengewinnung und Marketing/Werbung….
  2. nachgelagerter Coachingbedarf innerhalb 2 Jahre ab Gründung
    Existenzaufbauberatung (KfW Gründercoaching). Coaching- und Beratungsmaßnahmen beispw.: Bedarf an ‚Businessplan für Banken‘ und ‚Fördermittel‘; Marketingformen und differenzierter Marketingplan; betriebswirtschaftliche Nachkontrolle für Rentabilitätssteigerung; Organisation/Strukturen; Akquirierung/Zielgruppen…


Unsere gezielte Unterstützung für Ihren Unternehmensaufbau:

Eine gezielte und zügige Umsetzung einer aktuellen Unternehmensausrichtungt ist zwingend erforderlich. Hierin unterstützen wir Sie aktiv und geben Ihnen die ggf. notwendige Führungshilfe.

Ihrer Anfrage zur Beratung für Existenzgründung bzw. -aufbau folgt zunächst immer unser Angebot eines unverbindlichen und kostenfreien Kennenlern-Termins. In dieser kostenfreien Erstberatung geben wir Ihnen eine Kurzbewertung und zeigen Ihnen die konkreten Möglichkeiten unserer Unterstützung. Vereinbaren Sie einfach einen Termin für ein erstens Kennenlernen im Rahmen eines kostenfreien Erstberatungsgespräches: Existenzaufbauberatung anfragen